Ob als Energieträger von Fahrzeugen, für die Wärmeversorgung oder als Reduktionsmittel in der Stahlproduktion: Wasserstoff hat als vielfältiger Energieträger das Potenzial, eine Schlüsselrolle bei der Erreichung der weltweiten Klimaschutzziele zu spielen. Um die signifikanten Wertschöpfungspotenziale am Standort Deutschland auszubauen und eine Wasserstoff-Infrastruktur zu betreiben, erfordert neue Akteure, Ökosysteme und eröffnet ein Spektrum für neue Geschäftsmodelle…

Der Beitrag Wie Wasserstoff wirken kann – Neue Wertschöpfung von Ökosystemen am Beispiel Wasserstoff (H2) erschien zuerst auf Ferdinand-Steinbeis-Institut.

Source: Steinbeis FSTI

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + 11 =